öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Messgeräteausstattung

Im Rahmen der Tätigkeit als Sachverständiger steht eine Vielzahl von eigenen Messgeräten zur Verfügung. Nachfolgend ein Auszug aus dem Gerätebestand:

-
Rigol DS2072 Digital-Oszilloskop mit sehr hoher Empfindlichkeit
-
Fluke Digital-Oszilloskop 100 MHz
-
Oszilloskop Metrix OX7042 (Chauvin Arnoux)
-
Pico Scope 4226 (50 MHz, 12 Bit Auflösung, große Speichertiefe) am Laptop angeschlossen (USB)
-
Janitza UMG605 zur Messung der Netzspezifika (Oberwellen, Spannungsspitzen und Einbrüche)
- Chauvin Arnoux Strommesszangen (bis 100 kHz Messbereich linear) (Anschluss am Scope - BNC)
- Fluke Flex-Messzangen (Anschluss am Scope - BNC)
- Spezial-Antennen für den VLF-Bereich bis 150 kHz zur Signalisierung von hochfrequenten Störquellen
- diverse autarke Strommesszangen
-
diverse Tastköpfe und Adapter
-
ISDN-Schnittstellenanalysatoren für den S0-Bus
-
WLAN-Spektrum-Analysator 2,4 + 5 GHz, Spektrum-Analysator 10 kHz bis 2 GHz
-
Analysator für serielle Schnittstellen (RS-232, RS422/485, CAN)

und diverses mehr.