Überspannungsschäden

Dieses Thema wird in der Regel leider nicht ganzheitlich bearbeitet, daher hier einige Hinweise, entstanden aus langjähriger Schadenpraxis:

Es gibt bei privaten und gewerblichen Gebäuden eine Vielzahl von "Eintrittsstellen" für eine Überspannung. Die meisten Schäden entstehen im Zusammenhang mit einem Gewitter und einem nahen Blitz.

Vom Grundsatz her sind die in den Normen definierten Blitzschutzzonen sinnvoll. Dabei soll erreicht werden, dass durch eine verteilte Schutzmaßnahme schrittweise die gefährliche Überspannung reduziert wird, bis ein tolerables Maß erreicht ist. Eine Überspannungsschutz-Einheit allein kann die gesamte zerstörerische Energie nicht ableiten.